Erfolgreicher Kampf gegen Korruption in Schleswig-Holstein

Es läuft sozusagen wie geschmiert im Kampf gegen Korruption in Schleswig-Holstein: Beim Anti-Korruptionsbeauftragten, Wolfgang Pistol, sind im vergangenen halben Jahr 22 Hinweise eingegangen. Fast die Hälfte davon waren so konkret, dass die Fälle an die Staatsanwaltschaft übergeben wurden. Während in den vergangenen Jahren sechs bis sieben Fälle pro Halbjahr zur Strafverfolgung an die Staatsanwaltschaft übergeben wurden, waren es von Februar bis August dieses Jahres zehn. Das berichtet der NDR ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK