Zerstückelte Leiche aufgefunden – Ehemann ist der Verdächtige

In Stade bei Hamburg ist es jetzt vermutlich zu einem grausamen Mord gekommen. Hier soll ein 79-Jähriger Mann seine sieben Jahre jüngere Frau zerstückelt und anschließend angezündet haben. Zumindest versuchte er dieses. Vorbeigehende Spaziergänge fanden die brennenden Leichenstücke an unterschiedlichen Stellen am Straßenrand und alarmierten sofort die Polizei.

Der Tatverdächtige soll der ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK