Schmerzensgeld für einen Mörder

Aktuell wird überall darüber berichtet, dass Herr G. es geschafft hat, Schmerzensgeld zu bekommen. Es finden sich sachliche Darstellungen, z.B. hier und hier.

Es gibt auch reichlich unsachliche Darstellungen.

Rosa Luxemburg, man mag zu ihr stehen, wie man will, schrieb 1920 folgende Gedanken: “Freiheit nur für die Anhänger der Regierung, nur für Mitglieder einer Partei – mögen sie noch so zahlreich sein – ist keine Freiheit. Freiheit ist immer Freiheit der Andersdenkenden. Nicht wegen des Fanat ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK