Keine Eichung nach Wechsel auf Winterreifen bei Fahrzeug mit Provida- Messgerät

Nach einer Entscheidung des Oberlandesgerichts Hamm vom 7.06. 2011 ( 1 RB 75/11) ist es nicht erforderlich, ein mit dem Messsystem Provida 2000 ausgestatttetes Fahrzeug, dessen Eichung mit Sommerreifen erfolgte, nach dem Wechsel auf Winterreifen und dem anschließenden neuerlichen Wechsel auf Sommerreifen einer neuen Eichung zu unterziehen.

Der Senat vertrat die Auffassung, maßgeblich sei alleine, ob der Zustand der Reifen bei der Messung von jenem zum Zeitpunkt der Eichung zu Lasten des Betroffenen abweiche. Dies sei zwar bei einem Wechsel von Winter- auf Sommerreifen der Fall, nicht aber, wenn zunächst von Sommer- auf Winterreifen und anschließend wieder zurück gewechselt werde. Dies sei nicht anders zu werten als ein Reifenwechsel von Sommer- auf Sommerreifen, der ohne Neueichung erfolgen dürfe ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK