China: Regierung plant die Einführung von Einspeisetarifen für Photovoltaik-Projekte

Laut Meldungen der chinesischen National Development and Reform Commission (NDRC), plant China die Einführung eines Einspeisetarifsystems für Photovoltaik (PV)-Projekte. Der Ausbau der erneuerbaren Energien spielt in Chinas aktuellem Fünf-Jahresplan eine tragende Rolle, nicht zuletzt um den immer weiter wachsenden Energiebedarf des Landes zu decken. China ist bereits führender PV-Zellen-Produzent: 2010 wurden laut International Energy Knowledge, Taiwan industry research institute (IEK), 46,4 Prozent der PV-Zellen in China gefertigt ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK