Kleine Anfrage zur sog. "atomaren Kaltreserve"

RA Dr. Peter Nagel, LL.M. (University of Michigan) Mit der Novellierung von Atom- und Energiewirtschaftsgesetz hat die Bundesregierung die Option eröffnet, dass eines der sieben ältesten Atomkraftwerke, die aus Sicherheitsgründen endgültig stillgelegt werden, noch bis zum 31. März 2013 in einem „Reservebetrieb“ gehalten werden kann. Die Entscheidung hierüber soll die Bundesnetzagentur bis zum 1. September 2011 fällen. Vor diesem Hintergrund ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK