Netzneutralität: AT&T drosselt SmartPhone-Kunden

Das Thema Blockierung von Diensten und Netzneutralität hatten wir ja schon mehrfach im Blog und natürlich in der MMR (FCC Order vom letzten Dezember).

AT&T hat jetzt darauf hingewiesen, dass Smartphone-Kunden mit unbegrenztem Datenvolumen mit einer Drosselung ihrer Geschwindigkeit rechnen müssen, wenn ihre Verwendung in einem Abrechnungszeitraum das Niveau der Top 5 Prozent der Datennutzer erreicht. Nach Angaben des Unternehmens verbrauchen solche Nutzer 12 Mal mehr Daten als der durchs ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK