Fax, Mail und Zugangsnachweis

Es ist schwer zu erklären aber ein Faktum: Im rechtlichen Sinne ist eine “Fax-Protokoll” wertlos wenn es um den Beweis geht, dass der Empfänger eine Nachricht erhalten hat.

Der Oberste Gerichtshof hat diese – wohl recht diskutable Auffassung – in einer aktuellen Entscheidung 9 ObA 51/10f wieder einmal bestätigt.

Gleiches Problem: Auch der Zugang eines E-Mails ist “gerichtsverwertbar” nicht sinnvoll beweisbar wie sich aus der bereits etwas betagteren Entscheidung 2 Ob 108/07g ergibt ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK