Facebook-Party

Jetzt hatten wir im Saarland endlich auch eine Facebook-Party. Ein kleines Örtchen mit rund 500 Einwohnern wurde von knapp 2000 Partygästen (?!?) und einigen Randalierern heimgesucht.Die Saarbrücker Zeitung berichtete hier. 160 Polizeibeamte waren im Einsatz, Kosten hierfür alleine rund 100.000 Euro. Es gab 69 vorläufige Festnahmen. Recht interessant fand ich die Auffassung, dass derjenige die Kosten tragen sollte, der eingeladen hatte. Meines Wissens hatte er zunächst versehentlich öffentlich zu eine ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK