es ist Bewegung in der Welt der Domainnamen

ich bin oft der Erste bei gewissen Entwicklungen und jetzt musste ich feststellen, dass es auf dem Domainmarkt nach meiner persönlichen Einschätzung in den letzten Tagen, also nach meiner ganzen Aktion zahlreiche Veränderungen gegeben hat. Zum einen überraschte mich heute eine E-Mail aus den USA in der Interesse an meinem letzte Woche registrierten Domainnamen “hacken.biz” bekundet wurde. Zum anderen habe ich dann feststellen können, dass hacking.li den ich als Alternative im Auge hatte innerhalb der letzten 7 Tage registriert wurde. Dafür ist auf wundersame Weise hacking.ws frei geworden, die englische oder universelle Schreibweise von “hacken”, dieser Name befindet sich seit 10 Minuten auch in meinem Besitz, dafür habe ich auf nachbarschaftsrecht.com verzichtet und muss mich nun nicht mit Grenzsteinen rumärgern Seit heute war auch die Domainendung “.xxx” die für erotikangebote steht registrierbar, für 74 Euro im Jahr konnte man gerade sogar noch sex ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK