Die Beschäftigung von Gefangenen in Polen

Am 03.02.2011 wurde eine Änderung des polnischen Strafvollzugsgesetzes beschlossen, welche die Beschäftigung von Gefangenen vorteilhafter gestalten soll. Entsprechend der Änderung steht dem Arbeitgeber ein Rückzahlungsanspruch in Höhe von 20 % des dem Gefangenen zustehenden Lohns. Das Justizministerium arbeitet derzeit noch an einer Verordnung, welche die Regeln für die Auszahlung der Rückzahlung festlegen wird. Diese Rückzahlungsregelung hält das polnische Justizministerium für erforderlich, da mit dem Inkrafttreten der oben genannten Änderung des Strafvollzugsgesetzes fest ...Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK