Strafbare Anstiftung zur Abtreibung

Das Kreisgericht in Oppeln hat kürzlich einen 20-jährigen Mann zu 6 Monaten Haftstrafe verurteilt und die Strafe zur Bewährung ausgesetzt, weil der Mann seine Freundin, die schwanger mit ihm wurde, zur Abtreibung überreden wollte. Die Freundin hatte eine Anzeige bei der Polizei erstattet, nachdem ihr Freund sie zur Abtreibung bewegen wollte. Er erwarb im Internet „die Pille danach“ und übergab sie der Freundin mit dem Hinwe ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK