LAG Hamm: Fortsetzung der (Beweisaufnahme zu ärztlichen) Spitzensticheleien

click

Das LAG Hamm hat gestern [AZ 11 Sa 722/10 ] einen Rechtsstreit verhandelt, in welchem ein Oberarzt gegen den Chefarzt Ansprüche auf Schadensersatz wegen Mobbings aus dem hier („Spitzensticheleien“) berichteten Sachverhalt geltend macht und zwei weitere Zeuginnen vernommen. In einem danach ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK