Wer zuletzt lacht...

Wie gerne würde ich diesen Brief abschicken... Lieber Rechtspfleger, in der Sache 123 F 4567/89 haben wir am 15. Mai eine VKH-Vorschussrechnung eingereicht. Weil wir mehrere Antragsteller vertreten, die sämtlich Verfahrenskostenhilfe bewilligt bekamen, haben wir für jeden Antragsteller eine Erhöhungsgebühr gem. Ziff 1008 VVRVG abgerechnet. Heute ging eine Zahlung auf unserem Konto ein. Zunächst konnten wir uns gar nicht erklären, warum der Betrag so niedrig war. Doch dann kam uns die Erleuchtung. In höchstpersönlichen Angelegenheiten gibt es gar keine Erhöhungsgebühr! Danke, Danke, Danke, tausendmal Danke ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK