Keine lebenslange Freiheitsstrafe für norwegischen Attentäter

Ob und wie der norwegische Attentäter bestraft werden wird, kann man heute noch nicht sagen. Die Beweisaufnahme wird ergeben müssen, ob der Attentäter überhaupt schuldfähig war. Mein Tipp ist zwar, dass er es ist. Nur dass man komplett neben der Spur liegt, heißt nicht, dass man keine Unrechtseinsicht hätte, beziehungsweise, dass man in seiner Fähigkeit eingeschränkt wäre, nach seiner Einsicht zu handeln. Aber vielleicht steckt ja noch mehr dahinter, als wir heute auf Grund der Berichterstattung Überlegungen zu Grunde legen können ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK