.xxx marks the spot – Rotlichtviertel des Internets?

In wenigen Wochen beginnt die erste Registrierungsphase für die neue .xxx Top-Level-Domain (TLD), die von der U.S.-amerikanischen Firma ICM Registry verwaltet wird. Beworben als neues Rotlichtviertel des Internets kann diese neue TLD nicht nur große Chance, sondern auch ein großes Ärgernis für Markeninhaber sein.

Zwar ist die neue .xxx TLD ausschließlich für Unternehmen der Erotikbranche reserviert, doch auch Unternehmen und Markeninhaber anderer Branchen sollten nicht abwinken. Wie mit jedem Start einer neuen TLD beginnt nun das Rennen um die besten Plätze, sprich die prägnantesten Wort- und Buchstabenkombinationen von Neuem, doch diesmal mit erhöhter Brisanz.

Sunrise period als Schutzfrist nutzen

Viele Unternehmen haben durch ihre Unternehmenskennzeichen und Marken ein Image geprägt und großes Interesse daran, gerade nicht mit der Erotikbranche in Verbindung gebracht zu werden.

Dieser Verwechslungsgefahr wurde mit einer sunrise period begegnet, die am 7. September beginnt und – das ist das besondere daran – nicht nur den etablierten Erotikanbietern zur Sicherung ihrer angestammten Domänen und Marken, sondern jedem Markeninhaber, der seine Marke gegen die Verwendung als .xxx Domäne schützen möchte, offen steht.

Rechtzeitiges Handeln ist gefragt

Vom 7 ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK