Fahrradfahrer haftet zu 100% / Ausfahren Grudstücksauffahrt Pkw / Fahrradfahrer auf dem Gehweg

Fahrradfahrer haftet zu 100 % / Ausfahren aus einem Grundstücksgelände PKW / Fahrradfahrer auf dem Gehweg entgegen der Fahrtrichtung Berufungsurteil des Landgerichts Stade vom 30.07.2010 1 S 17/10 (5 C 635/09 Amtsgericht Cuxhaven)

Die Klägerin wollte mit ihrem Pkw ein Grundstück in Cuxhaven verlassen und von dort aus auf die Straße einfahren. Dazu musste sie zunächst einen Gehweg überqueren. Ihre Sicht war zu beiden Seiten u. a. durch eine Hecke eingeschränkt. Beim Überqueren des Gehweges kam es zu einer Kollision mit dem Beklagten, der mit seinem Fahrrad von rechts kommend den Gehweg befuhr.

Rechtsanwalt und Fachanwalt für Verkehrsrecht Ulf Grabow aus Cuxhaven teilte mit, dass das Landgericht Stade eine Haftung des Fahrradfahrers zu 100 % für angemessen hielt, insoweit wurde das Urteil des Amtsgerichts Cuxhaven abgeändert, welches nur zu einer Haftungsquote des Fahrradfahrers von 50 % kam.

Das Urteil ist rechtskräftig.

Das Landgericht Stade kam zunächst zu dem Ergebnis, dass gegen die Klägerin im Ansatz zunächst der Anscheinsbeweis nach § 10 StVO spricht. Sie musste beim Ausfahren aus dem Grundstücksgelände gegenüber dem Beklagten, der mit seinem Fahrrad den an dem Grundstück vorbeiführenden Gehweg befuhr, die äußerste Sorgfalt nach § 10 StVO beachten. Da sich der Unfall in einem nahen zeitlichen und örtlichen Zusammenhang mit dem Ausfahrmanöver nach § 10 StVO ereignete, spricht der Beweis des ersten Anscheines, dass sie diese besonders strenge Sorgfaltsanforderungen nicht ausreichend erfüllt hat, gegen die Klägerin.

Wegen der Sichtbehinderungen und der damit verbundenen Gefährlichkeit des Ausfahrmanövers der Klägerin für den fließenden Fahrzeugverkehr, einschließlich Fußgänger und Radfahrer, war die Klägerin zu ganz besonderer Sorgfalt verpflichtet ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK