Ende für heute

Heute war einfach nur Streß. Von 07h bis 19h durchgehend. Beweisaufnahme in einer Zivilsache. Dann als Zeuge ausgesagt in einer Strafsache. War nett, als ich der Staatsanwaltschaft erklärte, dass der Angeklagte der Falsche ist. Die Polizei hatte einfach auf der Strafanzeige den von mir angegebenen Namen des Täters durchgestrichen und einen anderen Namen hingekritzelt. Ohne Rücksprache mit mir. Bei meinen Mandanten heisst das Urkundenfälschung. Aber bei der Polizei heisst das Ermittlungsarbeit. Da war ich wohl der falsche Zeuge. Ich bin Miteigentümer einer Wohnungseigentümergemeinschaft ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK