Abmahnfalle Download - Abwehr unberechtigter Abmahnungen

In der Beratungspraxis zeigt sich, dass eine große Zahl von Abmahnungen wegen Download etwa von Songs oder Filmen unberechtigt sind. Oft wird nur auf einen Download-Vorgang verwiesen und dieser pauschal als rechtswidrig bezeichnet. Nicht selten werden in wiederverwendete Standardtexte nur die Namen der vermeintlichen Rechtsverletzer und der betroffenen Inhalte eingesetzt. Auch werden die Unterschiede der Download-Verfahren nicht beachtet. Dies ist mit geltendem Recht nicht zu vereinbaren. Derart in Anspruch genommene Nutzer sollten sich fachspezifisch anwaltlich beraten lassen ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK