Springer-Mann Keese und die Urheberrechtsverletzung

Christoph Keese, Konzerngeschäftsführer „Public Affairs“ der Axel Springer AG, hat in seinem Blog “presseschauder” – was übrigens eine etwas kindische Reaktion auf und Anlehnung an den Presseschauer ist – einen kompletten Beitrag aus dem ZDF-Hyperla ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK