Lückenschließender (?) HGB-Kommentar aus dem Nomos-Verlag

Auf einen neuen Kommentar zum HGB sei hingewiesen, dessen Herausgeber (Heidel/Schall) zum Auftakt sagen: “Dieser Handkommentar soll eine von uns empfundene Lücke im gewi ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK