EBS Law School rüstet sich für den ersten Jahrgang

Die EBS hat in diesen Wochen bekanntlich Sorgen genug. Jetzt steht auch noch der erste Jahrgang zahlungskräftiger Nachwuchsnetzwerker vor der Tür und steckt die Nasen im Rahmen von "Entdecke Jura"-Informationsveranstaltungen in die traditionsreichen Wiesbadener Hallen. Wir lassen die Pressemitteilung sprechen:
Im September wird der erste Jahrgang mit dem Studium am Standort in Wiesbaden beginnen. Der Studiengang wurde vor Kurzem von der Qualitätssicherungsagentur Foundation for International Business Administration Accreditation (FIBAA) mit dem begehrten FIBAA-Qualitätssigel ausgezeichnet. Das Ausbildungsprofil geht vom klassischen Jura-Studium mit dem Abschlussziel der Ersten juristischen Prüfung (früher 1. Staatsexamen) aus. Überall dort, wo die gesetzlichen Richtlinien einen entsprechenden Spielraum erlauben, ist das Curriculum jedoch klar wirtschaftnah geprägt ...
Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK