USA: Heimliche Überwachung des Ehepartners mit GPS legal

Die Zunft der Privatdetektive wird sich freuen: Hier in Link zu einem neuen Privacy-Fall in Ney Jersey, wo eine eifersüchtige Ehefrau heimlich ein GPS-Gerät in das Handschuhfach des Wagens ihres Mannes eingebaut hatte, um ihn zu lokalisieren, und dann auch prompt „fündig“ wurde. Interessant die Begründung des Berufungsgerichts: Es gäbe keine Erwartung des Ehemanns, dass seine Bewegungsdaten im ö ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK