Landgericht Berlin: Minder schweren Fall des Totschlags

Strafverteidiger / mindere schwerer Fall / Prostituierte / Bewährungsstrafe

Das Berliner Landgericht verurteile eine 20-jährige Prostituierte zu einer zwei-jährigen Jugendstrafe zur Bewährung. Die Frau habe nach Feststellungen des Gerichts ihr Kind direkt nach der Geburt in den Hinterhof des Wohnhauses geworfen, wo es trotz Hilfe der Nachbarn verstarb. Bereits zu Beginn des Prozesses gestand die Frau die Tat. Zu der eher ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK