Das Bauhausmöbel in der "Aussteuer" - Hausrat oder Zugewinnausgleich?

Wenn die Ehefrau vor dutzenden Jahren einen wundervollen "Bauhaus"-Stuhl mit in die Ehe gebracht hat, der immer fleißig benutzt wurde aber trotzdem noch in gutem Zustand ist - ist der bei der Scheidung als Hausrat zu behandeln, oder fällt er in den Zugewinnausgleich? Diese Frage musste der BGH jetzt beantworten, und er entschied eindeutig: Die Aussteuer gehört dem Ehegatten allein, der sie mit in die Ehe bringt. Und was ihm allein gehört, das fällt nach dem neuen § 1568 b BGB nicht m ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK