PHH betreute Bank Austria beim Erwerb historischer Gebäude

Christian Marth, Partner und Leiter des Real Estate Desk der Wiener Rechtsanwaltskanzlei PHH Prochaska Heine Havranek Rechtsanwälte OG betreute Bank Austria Real Invest Immobilien KAG beim Erwerb zweier denkmalgeschützter Gebäude im sog. „Arsenal“-Viertel – dem ehemaligen militärischen Gebäudekomplex im 3. Wiener Gemeindebezirk – mit mehr als 20.000 m2 Gesamtnutzfläche. Die Transaktion erreichte ein Gesamtvolumen von über Euro 30 Millionen. Bank Austria Real Invest erwarb die Objekte für den offenen Immobilienfonds Real Invest Austria, der mit über Euro 1,6 Milliarden Fondsvolumen der größte offene Immobilienfonds Österreichs ist ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK