Freispruch trotz tödlichem Schicksal

Am 10. Juli 2004 ist eine italienische Hausfrau in Dielsdorf in ihrem Garten um ihr Leben gekommen, nachdem sie über eine von Handwerkern schlecht verlegte und beschädigte, provisorische Stromleitung, die der Baustelle an mehreren Fassaden der Nachbarschaft als Stromversorgung diente, ein starker Stromschlag traff. Das Stromkabel war beschädigt und hatte die Gitterabdeckung unter Strom gesetzt. Die 69-jährige Frau kam ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK