Never change …

… a running system.

Gestern habe ich es – nach reiflicher Vorbereitung – gewagt: von meinem seit Version 1.27 (1997) gehegten und pflegten Anwaltssoftware Phantasy (zuletzt Version 5.5) habe ich auf das neue, von der DATEV mit viel Marketingaufwand angekündigte Anwalt classic pro 1.0 migriert. Hätte ich es nur nicht getan! Nicht nur, dass beim Updaten einfach einmal sämtliche Fristen und Wiedervorlagen verschwunden sind und nicht mit übernommen wurden (das Programmierteam arbeitet sei Stunden an der Fehleranalyse), das neue System ist meines Erachtens nicht nur deutlich langsamer, sondern auch in der Bedienung erheblich komplizierter – obwohl man uns doch eine Vereinfachung v ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK