OLG Koblenz: Architekt darf auf Webseite mit Referenzobjekt werben

01.07.11

DruckenVorlesen

Ein Architekt darf auf seiner Homepage über die von ihm betreuten, aber nicht selbst durchgeführten Bauprojekte in Form von Referenzen werben (OLG Koblenz, Urt. v. 27.01.2011 - Az.: 4 U 180/10).

Der verklagte Architekt hatte für den Kläger eine Produktionsstätte neu geplant. Er hatte auch das Projekt betreut, nur die Bauüberwachung hatte er nicht übernommen. Nach der Kündigung des Architektenvertrages entdeckte der Kläger, dass der Beklagte auf seiner Webseite mit dem Bau als Referenzobjekt warb ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK