Profilbilder auf Facebook – ist da alles erlaubt?

Wer ein Nutzerprofil in Facebook erstellt, kommt nicht umhin, ein persönliches Profilbild – vergleichbar mit einem Passfoto – einzurichten. Dieser Schritt ist zwar bei der Anmeldung nicht zwingend erforderlich, jedoch dient es vielen Facebook-Nutzern der eigenen Präsentation im Netz, vor allem um das Interesse anderer an der eigenen Seite zu wecken.

Die Verwendung fremder Fotos als Profilbild kann ohne entsprechende Einwilligung der dargestellten Person einen Verstoß gegen das allgemeine Persönlichkeitsrecht und die §§ 22, 23 KUG herbeiführen und Schadensersatz-, Bereicherungs-, Unterlassungs- bzw. Beseitigungsansprüche sowie Auskunfts- und Gegendarstellungsansprüche nach sich ziehen ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK