Kaltreserve: Bundesrat fordert Verzicht - Bundesregierung lehnt ab

Der Bundesrat hat in seiner Stellungnahme zum Entwurf eines Dreizehnten Gesetzes zur Änderung des Atomgesetzes (BT-Drs. 17/6246), der identisch ist mit dem bereits eingebrachten Entwurf der Koalitionsfraktionen CDU/CSU und FDP (BT-Drs. 17/6070), gefordert, auf die von der Bundesregierung geplante "Kaltreserve" zu verzichten. Der Bundesrat bezweifelt, dass eine Kaltreserve nach Maßg ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK