Bundesrat: Anteil erneuerbarer Energien bis 2020 auf 40 Prozent steigern

Der Bundesrat begrüßt in seiner Stellungnahme zum "Entwurf eines Gesetzes zur Neuregelung des Rechtsrahmens für die Förderung der Stromerzeugung aus erneuerbaren Energien" (BT-Drs. 17/6247), der mit dem von den Koalitionsfraktionen CDU/CSU und FDP bereits eingebrachten Entwurf (BT-Drs. 17/6071) identisch ist, das Ziel der Bundesregierung, Maßnahmen ”für eine umweltschonende, zuverlässige und bezahlbare Energieversorgung möglichst schnell umzusetzen“. Im Gegensatz zur Bundesregierung strebt der Bundesrat allerdings eine Erhöhung des Anteils ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK