Sie schreiben das auf? Dann habe ich das nicht gesagt!

Bei Gericht mußte ich heute in einer Zivilsache einiges an Geduld mitbringen. Als mein Termin aufgerufen werden sollte, war noch nicht einmal die vorher terminierte Sache aufgerufen worden. Insgesamt ergab sich letztlich eine Verspätung von fast einer Stunde, wobei die Kollegen vor mir nicht eben dazu beitrugen, die vorhandene Verspätung aufzuholen.

Immerhin war die Verhandlung der Kollegen (eigentlich ein eher langweiliger Prozeß um Nebenkostenabrechnungen) mehr als kurzweilig. Einer der Kollegen hatte den Beklagten selbst im Schlepptau ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK