ICANN beschließt die Freigabe neuer TLDs

Bei den neuen Adresszonen handelt es sich um TLDs, wie z.B. .com, .biz und .cat. Nun können so gut wie alle Begriffe für TLDs ausgewählt werden. Dennoch sind die Anforderungen, um eine TLD zu registrieren enorm hoch. Die Gebühr, die bei Einreichung der Bewerbung fällig wird, beträgt $185.000. Darüberhinaus werden alle Bewerber, die eine neue TLD einreichen wollen genauestens geprüft. Auch Markenschutz soll bei der Überprüfung nicht zu kurz kommen. So hat die ICANN hier sehr strikte Regeln auferlegt, um Markenverletzungen zu vermeiden. Denkbar sind Domains, wie z.b. .music, .eco,. .green, etc.. Die ICANN will die bis zum 12.04.2012 eingegangenen Bewerbungen dann bis Ende des Jahres prüfen und evaluieren. Ab Ende 2012 sollen die neuen Domains dann in die Rootzone eingetragen werden. Nach dem nun beschlossenen Verfahren können sich vom 12 ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK