Citroen C5 oder der Traum vom neuen Auto…

© Citroen.de

Ich hatte ja schon berichtet: der Traum vom neuen Auto geht um…

Und da wir schon bei Citroen bleiben wollen, war ja zunächst der Citroen DS4 das Objekt der Begierde. Doch eine intensive Studie im Internet und in Fachzeitschriften ergab dann: der könnte ein bisschen zu klein für uns werden.

Und so beschäftigten wir uns intensiv mit dem C5 (Citroen C5: Vielleicht meine Alternative! « Rechtsanwaltssozietät Scherer & Körbes)… und entschlossen uns dann, einen solchen zu bestellen. Es gab dann noch eine kleine Diskussion, ob es ein Kombi (Citroen nennt so etwas „Tourer“) oder eine Limousine werden sollte – am Ende fanden wir einen Kompromiss: die beste Ehefrau von Allen setzte sich beim Kombi durch – und ich bekam meine prolligen Riesenalufelgen und ein Glasdach.

Halt, habe ich das Verb „bekommen“ geschrieben? Nein, falsch, wir haben einen Citroen C5 „bestellt“, nicht „bekommen“, und das ist derzeit ein himmelweiter Unterschied ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK