Die Villa mit dem Kuckuck

Heute im Vorbeigehen im Kiosk am Gericht den BILD-Aufmacher wahrgenommen.

Angeblich wurde die Villa von Boris Becker “gepfändet”, weil er seinem Gärtner 300.000 EUR schulden soll.

Wäre wahrscheinlich die erste Immobilie in Deutschland, die “gepfändet” wird. Es wird also kein Gerichtsvollz ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK