Deutsche Fußball Liga (DFL) will zukünftig die ungenehmigte kommerzielle Nutzung von Spielplänen abmahnen lassen

DFL Deutsche Fußball Liga GmbH hat in einer Pressemitteilung (hier) erklärt, dass die kommerzielle Nutzung von Spielplänen künftig nur mit Zustimmung der DFL möglich sei und angekündigt, ab Januar 2012 gegen die widerrechtliche Nutzung vorgehen zu wollen. Ausdrücklich ausgenommen sei die redaktionelle Berichterstattung (z.B. Fernsehen, Print-Medien). Adressat der Erklärung sind offensichtlich vor allem die Sportwetten-Betreiber. Zitat:

“Der Spielplan stellt ein urheberrechtlich geschütztes Werk da ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK