Neue dena-Marktstudie: Länderprofil Frankreich

Die französische Republik verfügt über hervorragende Potenziale für Wind, Bioenergie und auch Solarenergie. Aber auch Wasserkraft und Geothermie weisen große Entwicklungsmöglichkeiten auf, so dass das Land für alle Branchen der erneuerbaren Energien einen interessanten Zielmarkt darstellt. Um die Verpflichtungen gegenüber der EU zu erfüllen, sollen bis 2020 23 Prozent des französischen Energiebedarfs durch erneuerbare Energien gedeckt werden. Zur Förderung der Erneuerbaren verfügt Frankreich über ein attraktives Einspeisetarifsystem. Nichtsdestotrotz wird dieses Potenzial der erneuerbaren Energien in Frankreich bislang nicht ausreichend ausgeschöpft ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK