Lufthansa zahlt alles

"Die Lufthansa zahlt alles" - dieser Eindruck könnte gewonnen werden, wenn die Zeitungsmeldung den Sachverhalt zutreffend wiedergibt. Eine Arbeitnehmerin fingierte Aufträge an ihren Lebensgefährten für die Erstellung von Werbe- und Imagefilmen. Da ging es über die Jahre nicht nur um ein paar Tausend Euro, sondern gleichmal um 2,4 Millionen. Nachdem die Lufthansa dem Geschäftsgebahren der eigenen Angestellten auf die Schliche kam, forderte die Lufthansa das Geld vor dem A ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK