“Liebesschwindler” vor dem Landgericht Hamburg

Vor dem Landgericht Hamburg wird ein Betrug-Prozess gegen einen mutmaßlichen Liebesschwindler verhandelt. Der 60-Jährige erklärte bereits zu Beginn des Prozess, dass er elf alleinstehende Frauen um insgesamt mehrere Hunderttausend Euro betrogen habe. Er habe sich den Frauen als millionenschwerer Diamantenhändler “Andreas ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK