Das große Kachelmann-Interview: Der Rachfeldzug beginnt

Er hat sich entschieden: In der stramm konservativen schweizer Zeitung “Weltwoche” kündigt Jörg Kachelmann an, er werde nun “mit schweizer Gründlichkeit” gegen alle über ihn Lügen verbreitende Frauen vorgehen, und zwar mit allem “was meinen Anwälten einfällt”. Solche Racheimpulse sind zwar verständlich (wenn man einmal unterstellt, dass er tatsächlich unschuldig ist). Ob sich jemand, der offenbar auch künftig in den Medien tätig sein will, damit aber langfristig einen Gefallen tu ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK