...dann war der Angeklagte wohl der falsche Angeklagte

Nachdem heute ein glücklicher Mandanten (der zwar mit EHEC Verdacht noch stationär im Krankenhaus sitzt) in der Berufungssinstanz mit einer super netten und kompetenten Staatsanwältin noch mal Bewährung bekam, hatte ich noch vor einem Amtsgericht eine Strafverhandlung wegen Verdacht der Körperverletzung zum Nachteil eines Ladendetektives. Auch war ein Mitangeklagter dabei. Dieser brüstete sogleich: "Ey, ich kenne meinen Mitangeklagten gar nicht. Der war gar nicht dabei". Worauf mein Angeklagter das "Ey" zurückwarf, er kenne ihn - den anderen Angeklagten - auch nicht. Egal. Die Staatsanwaltschaft klagt an, wenn die Fakten auf dem Tisch liegen ...Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK