Spenden für die Staatskasse?

Dem Mandanten wurden eingezahlte Gerichtskosten erstattet. In einem späteren Schreiben wurde ihm durch die Landesjustizkasse Bamberg noch einmal vorgerechnet, wie sich der ihm erstattete Betrag zusammensetzte.

So weit, so gut.

Beigefügt war dem letzten Schreiben indes ein separater, vorausgefüllter Überweisungsträger mit frei gelassener Euro-Zahl, ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK