Militärdienstverweigerer in Polen werden weiterhin bestraft

Zwar wurde in Polen der allgemeine Militärdienst abgeschafft, doch können weiterhin Militärdienstverweigerer bestraft werden. Das stellte gestern das Oberste Gericht in Polen in seiner Entscheidung fest. Trotz des Inkrafttretens des neuen Gesetzes über die allgemeine Verteidigungspflicht, wurden die Strafen für die Verweigerung des Militärdienstes nicht abgeschafft. Im vorliegenden Fall ging es um einen Rekruten, der sich über 2 Jahre lang weigerte, vor die Wehrdienstkommission vorzutreten. In der ersten Instanz wurde der Rekrut mit 3 Monaten Haft bestraft ...Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK