Kanzlei Schneider und Beer mahnt für Herrn Mario Dobihal fehlende Widerrufsbelehrung bei Mitbewerber ab

Wir haben von einer Abmahnung im Bereich Wettbewerbsrecht der Anwaltskanzlei Schneider und Beer im Auftrag des Herrn Mario Dobihal erfahren. Gerügt wird u. a. das angebliche Fehlen der Widerrufsbelehrung.

Vom abgemahnten Mitbewerber werden die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungs- und Verpflichtungserklärung sowie die Zahlung entstandener Rechtsanwaltskosten gefordert.

Betroffenen empfehlen wir, eine von der Kanzlei Schneider und Beer formulierte Unterlassungserklärung nicht ungeprüft zu unterschreiben, da sie zu Nachteilen führen könnte (Vertragsstrafe prüfen!). Vertrauen Sie außerdem “modifizierten Unterlassungserklärungen” aus dem Internet grundsätzlich nicht ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK