Versuchter Schmuggel von 200 Litern Parfüm

Am Flughafen Frankfurt wurden ein Deutsch-Iraner und sein Geschäftspartner bei dem Versuch ertappt 200 Liter Parfüm nach Teheran zu schmuggeln. Die Polizei erklärte, dass es sich dabei nicht um einen terroristischen Hintergrund, sondern schlicht ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK