Waldorfer Klagewelle?

Die Kollegen von MS Concept berichten über eine möglicherweise beginnende Klagewelle der Kanzlei Waldorf Frommer in Filesharing-Sachen. Tatsächlich gibt es einige Zeichen, die darauf hindeuten. So werden Anfragen und Anschreiben durch die dortigen Kollegen mittlerweile ein ganzes Stück schneller bearbeitet, als das in vielen anderen mit Filesharing-Abmahnungen befassten Kanzleien der Fall ist. Auch war zu beobachten, dass vor nicht allzu langer Zeit das Personal der Kanzlei mit einigen jüngeren Kollegen aufgestockt wurde (von derzeit 55 Anwälten haben 22 ihre Zulassung im Jahre 2010 oder 2011 erhalten - Quelle: http://www.rechtsanwaltsregister.org - Suche nach der Kanzleiadresse). Auch werden mittlerweile Sätze geschrieben wie: "Wir empfehlen daher, die Akte nicht vorzeitig abzulegen, da unsere Mandantschaft ihre Ansprüche rechtzeitig innerhalb der laufenden Verjährungsfristen gerichtlich geltend machen wird ...Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK