Lecker, lecker, feines Fressi..

Feines Fressi, Fressi, Fressi.. vielleicht bekommt die Last line of defense, das Bundesverbraucherschutzministerium, in dieser Legislaturperiode doch noch mal was hin. Komm mal bei die Mutti Ilse. ENDLICH! Da ist sie.. DIE Maßnahme, mit der die übergroßen Schreckgespenster der letzten Datenschutz “Compliance”-Beratung Realität werden (könnten). Sonst passiert ja nie was! Immer diese verständnisvollen Blicke der Geschäftsführer zwischen zwei Keksen und einer Tasse Kaffee, wenn der “Hausanwalt” der örtlichen IT ARGE wieder mal eine wenig “Datenschutzrecht” fortbildet. “Nett isser, der Herr Anwalt! Leider so schrecklich irrelevant!” Nicken.. Grinsen.. Nicken.. Grinsen.. Keks.. Nicken.. Grinsen.. Nicken.. Grinsen.. Schlückchen Kaffee.. Grinsen.. Nicken.. Grinsen. ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK