Verwertung der Mietkaution

Kürzlich haben wir über Mietkautionsprobleme bei der Veräußerung von Grundstücken berichtet. Das OLG Frankfurt hat ebenfalls eine wichtige Entscheidung zur Mietkaution getroffen.

In der Entscheidung vom 15.04.2011 stellt das Gericht fest,

dass ein Vermieter eine Kaution auch dann noch zur Deckung seiner rechtskräftig festgestellten Forderung verwerten könne, wenn er das Mietobjekt bereits veräußert und übereignet habe. Voraussetzung ist natürlich, dass sich die Kaution noch in seinem Vermögen befindet ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK