Auch ein Anwalt kann nicht alles

Die Kollegin Simone Weber hat auf Ihrem Blog einen Artikel mit dem Titel “Ja, auch ein Anwalt kann nicht alles”. Sie vertritt dort die Ansicht, dass ein Anwalt nur Mandate auf Rechtsgebiten übernehmen sollte, die er “kann”. Ich möchte eine Anekdote beisteuern, die mir vor langer, langer Zeit mein damaliger Ausbilder als Referendar erzählte, der Kollege Hubert Geischer, ein phantastischer Anwalt und ein Vorbild. Er hatte in der Nachkriegszeit einen Angeklagten wegen Benzindiebstahls vertre ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK